6961web

Ali Ghandtschi

Veranstaltungen

Lebhaftes Zukunftsforum

Ab sofort gilt für Veranstaltungen, Führungen und Workshops die 3G-Regel. Das bedeutet, ihr müsst entweder negativ getestet, vollständig geimpft oder genesen sein. Bei Schüler*innen aus allen Bundesländern entfällt die Testpflicht, wenn sie regelmäßig im Rahmen des Schulbesuchs getestet werden. Sie können dies durch ihren Schülerausweis oder ihre BVG-Karte nachweisen. Die 3G-Regel gilt nicht für den Besuch des Futuriums. Das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske gilt weiterhin für alle Besucher*innen. Alle Regelungen findet ihr hier.

Unsere Veranstaltungen findet ihr hier, unsere Workshops könnt ihr hier erleben. Oder besucht uns auf den sozialen Kanälen Facebook, Twitter, Instagram und Youtube.

6961web

Ali Ghandtschi

Das Forum ist der Veranstaltungsbereich des Futuriums. Mit den Veranstaltungen setzen wir Impulse, um mit euch Wege in eine lebenswerte Zukunft zu diskutieren. Im Mittelpunkt des Programms steht die zentrale Frage des Futuriums: „Wie wollen wir zukünftig leben?“

Alle sind willkommen! Hier könnt ihr Erfahrungen machen, ins Gespräch kommen und Wege ausloten, wie wir die Zukunft gestalten können. Das kann eine aktive, mal stille, mal laute Beschäftigung mit der Zukunft sein. Das Programm bietet viele partizipative Formate, bei denen ihr euch einbringen könnt. Es vermittelt Inhalte aus der Wissenschaft in greifbarer Form. Und dort, wo andere Formate an ihre Grenzen stoßen, ermöglicht die künstlerische Auseinandersetzung mit Zukunftsthemen neue Zugänge.

Das Forum ist der Ort, an dem Menschen miteinander ins Gespräch kommen, die für gewöhnlich nicht aufeinandertreffen. Es ist auch der Ort, an dem vielfältige Antwortmöglichkeiten und unterschiedliche Zukunftsentwürfe nebeneinander ihren Platz haben.

Über die Veranstaltungen zu unserem aktuellen Themenschwerpunkt „Zukünfte der Mobilität“ könnt ihr euch hier informieren.